Archiv der Kategorie: Allgemein

3. Wettkampftag der Rheinlandliga beim RSG Düren

Für diesen Spieltag standen bei den Stommelner Bogenschützen zwei Schützen nicht zur Verfügung. Zur Verstärkung der Mannschaft bestehend aus Alina Rechenberg, Jacqueline Schött und Christoph Baitz meldete Trainer Wolfgang Schött daher Marco Serantoni nach. Dieser konnte ab dem ersten Spiel mit einer stabilen Leistung überzeugen.

Alle Schützinnen und Schützen kamen sofort gut in den Wettkampf und konnten die ersten zwei Spiele gegen BS RSG Düren I und KKB Köln mit 6:0 und 6:2 gewinnen.

Im dritten Match musste sich die Mannschaft dem Tabellenersten, Siegburger SV, geschlagen geben. Danach konnten die Stommelner Bogenschützen das letzte Spiel vor der Pause gegen Krefeld wiederum mit 6:2 gewinnen.

Nach der Pause musste das Spiel gegen BSC Oberhausen1 abgegeben werden, bevor die Mannschaft des BBV Vorgebirge e.V. nach einem spannenden Match im fünften Satz geschlagen werden konnte.

Zum Abschluss gelang der Mannschaft der Stommelner Bogenschützten nach einem 0:4 Rückstand gegen BS Opladen noch der 5:5 Ausgleich und damit ein wichtiger Punktgewinn.

Insgesamt wurde dieser 3. Wettkampftag von allen Mannschaften auf einem hohen Niveau geschossen und so liegen am Ende drei Mannschaften punktgleich, 24:18, auf Platz drei bis fünf. Da der Krefelder SSK auf Platz zwei nur mit drei Punkten, 27:15, führt, freuen wir uns auf einen spannenden letzten Wettkampftag am 4. Februar 2018 beim Bogenteam Cölln. Wieder einmal entscheidet sich erst am 4. Wettkampftag welche zwei Mannschaften, Platz 1 und 2, zum Aufstiegswettkampf für die Regionalliga West fahren dürfen.

Bezirksmeisterschaft in Kerpen

Guten Abend zusammen,

gestern haben 15 Schützen/innen an der Bezirksmeisterschaft (BM) Halle in Kerpen teilgenommen.

Man konnte schon an den Ergebnissen der Vereinsmeisterschaft (VM) sehen, ein geordnetes Training in der Halle bringt gute Ergebnisse.

Das Training, d.h. die Vorbereitung auf die BM, das letztes Jahr nicht möglich war, konnte ich dieses Jahr durchführen.

Alle Athleten haben mitgezogen, dafür schon mal vielen Dank!

All das hat dazu geführt das von den 15 Teilnehmer 10 auf dem Treppchen standen:

  • 5 x Platz 1
  • 4 x Platz 2
  • 1 x Platz 3

Die Damenmannschaft (Jacqueline, Alina, Sarah) hat Platz 2 belegt
und
die Herren Mastersmannschaft hätte mit Abstand (+225 Ringe) Platz 1 belegt:
Da ein Schütze der Herren Mastersmannschaft die BM vorgeschossen hat, wird die Mannschaft mit „Nur zur Qualifikation“ (NZQ) gewertet, d.h. wenn das Ergebnis ausreicht werden sie zur Landesverbandsmeisterschaft (LVM) zugelassen.

Zu diesem Erfolg, auch im Namen von Jacqueline,

Allen einen herzlichen Glückwunsch.

Mit sportlichen Grüßen

Wolfgang

Bezirksmeisterschaft Halle 2017