Alle Beiträge von Wolfgang Schött

Vorzeitiges Ende Sportjahr 2020

Der Landessportleiter des Rheinische Schützenbundes hat mit dem gestrigen Tag (13.03.) bekannt gegeben, alle Bezierksmeisterschaften und Landsverbandsmeisterschaften für 2020 sind abgesagt.   Der Rheinische Schützenbund appelliert an alle Sportvereine, sportliche und soziale Kontakte zu meiden.   Der Bezirksvorstand hat in seiner Mitteilung von heute dies auch nochmal mitgeteilt,  somit endet, Zitat: „Damit hat am letzten Sonntag das Meisterschaftsjahr 2020 geendet.“   Um unserer gesellschaftlichen Verantwortung in der momentanen Situation gerecht zu werden endet ab sofort das Hallentraining.   Das Training im Freien wird, Stand heute, am 04.04.2020 beginnen.  Über weitere Maßnahmen zum Trainingsbetrieb im Freien wird zeitnah informiert.
Falls Fragen auftreten sollten, wendet euch gerne an mich. 
Mit sportlichen Grüßen
Wolfgang Schött
– 1. Vorsitzender / Trainer –

Hermann Hinrichsen gestorben

Unser langjähriges Mitglied Hermann Hinrichsen ist am Mittwoch 14.08.2019 im Alter von 79 Jahren verstorben.

Hermann war seit 1982 Vereinsmitglied.
Während seiner langjährigen Mitgliedschaft war Hermann ein engagierter Schütze und hat viele Vereinsaufgaben übernommen. Hermann war viele Jahre Vereinsvorsitzender, sehr erfolgreich im Anfängertraining tätig und hat für den guten Zustand des Trainingsgeländes gesorgt.

Mit Hermann verlieren wir einen treues Mitglied und einen lieben Menschen, mit dem wir viele schöne Stunden verbrachten.

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie.

Die Beerdigung findet am 23.08.2019 um 11:00 Uhr auf dem neuen Friedhof in Sinthern statt.  

Der Vorstand 

Bezirksmeisterschaft in Kerpen

Guten Abend zusammen,

gestern haben 15 Schützen/innen an der Bezirksmeisterschaft (BM) Halle in Kerpen teilgenommen.

Man konnte schon an den Ergebnissen der Vereinsmeisterschaft (VM) sehen, ein geordnetes Training in der Halle bringt gute Ergebnisse.

Das Training, d.h. die Vorbereitung auf die BM, das letztes Jahr nicht möglich war, konnte ich dieses Jahr durchführen.

Alle Athleten haben mitgezogen, dafür schon mal vielen Dank!

All das hat dazu geführt das von den 15 Teilnehmer 10 auf dem Treppchen standen:

  • 5 x Platz 1
  • 4 x Platz 2
  • 1 x Platz 3

Die Damenmannschaft (Jacqueline, Alina, Sarah) hat Platz 2 belegt
und
die Herren Mastersmannschaft hätte mit Abstand (+225 Ringe) Platz 1 belegt:
Da ein Schütze der Herren Mastersmannschaft die BM vorgeschossen hat, wird die Mannschaft mit „Nur zur Qualifikation“ (NZQ) gewertet, d.h. wenn das Ergebnis ausreicht werden sie zur Landesverbandsmeisterschaft (LVM) zugelassen.

Zu diesem Erfolg, auch im Namen von Jacqueline,

Allen einen herzlichen Glückwunsch.

Mit sportlichen Grüßen

Wolfgang

Bezirksmeisterschaft Halle 2017